Das Unternehmen


Eine Heizung macht Ihr Haus schön warm.
Aber erst ein Kamin macht Ihr Haus zu einem Zuhause.

Meine Begeisterung für Kachelofen – Heinrich Kerstens

Als gelernter Baustoffkaufmann führte mich mein Weg 1986 von Gifhorn nach Salzburg. Dort nahm ich an einem Fachseminar für Kachelofenbau teil. Fasziniert von der ausgeprägten Handwerkskunst und der besonderen Atmosphäre eines Kachelofens entschloss ich mich mit Anfang 30 beruflich neue Wege zu gehen. Bis heute habe ich es nicht bereut.

Anfang als Kachelofen Studio Kerstens

In enger Zusammenarbeit mit österreichischen Fachleuten begann ich als Händler für Kachelöfen in Gifhorn, in der Braunschweiger Straße. Ursache dafür war, dass ich dem Zeitpunkt noch kein eingetragener Handwerksmeister war. Parallel zum Aufbau meines Betriebes habe ich mich weitergebildet. In alten Hafnerbetrieben in Salzburg erwarb ich meine Fachkenntnisse in der Kunst des Ofenbaus. Die Meisterprüfung habe ich in Schwerin erfolgreich abgeschlossen.

Wer sich für einen Kamin entscheidet, entscheidet sich für mehr als nur etwas Wärme. Kamine sind Vorfreude: Sie werden Ihr Haus neu erleben, wenn Sie beim Heimkommen im Winter schon von draußen das Spiel der Flammen sehen. Kamine sind ein Mittelpunkt: Sie werden einen neuen zentralen Platz für Ihre Familie gewinnen: abends zusammensitzen und die Zeit genießen. Gemeinsam ins Feuer schauen und zur Ruhe kommen. Kamine gestalten Ihr Zuhause: durch unzählige Gestaltungsvarianten können Sie daheim individuelle Akzente setzen, z.B durch Kaminanlagen lassen sich Räume völlig umgestalten und „tote Punkte“ mit Leben füllen.

Kerstens Kamine – Luftbild

Umzug nach Ausbüttel

Schon 1995 zeigte sich, dass die Räumlichkeiten nicht ausreichen. Ich entschloss mich, ein neues großzügiges Geschäftshaus zu bauen. So entstanden an der Bundesstraße 4 in Ausbüttel insgesamt 700 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Erweiterung durch das Camin-Café

Gemütlichkeit schreibe ich als Ofenbaumeister groß. 2003 entstand im Erdgeschoss das damalige Camin Café, heute die Pizzeria La Strada – ein gemütlicher Platz für unsere Kunden und Gäste auch außerhalb unserer Öffnungszeiten.

Service Center

2013 trat mein Sohn Philipp ins Unternehmen ein, und es wurde ein neue Halle für Service Center und Lager errichtet. Heute arbeiten in den Bereichen Planung, Verkauf, Montage und Service ein eingespieltes Team aus 14 Mitarbeitern.

Neuer Name, alte Tugenden

2014 wird das Kachelofen Studio Kerstens zu Kerstens Kamine umbenannt. Unser Können und unsere Leidenschaft möchten wir zweitgemäß präsentieren: durch ein neues Design, ein ansprechendes Logo sowie eine Überarbeitung der Webseite.

Kerstens Kamine heute

Unser Angebot umfasst heute über 30 internationale Hersteller von verschiedensten Ofentypen. Weit über die Grenzen Deutschlands hinaus, bis nach Russland, Spanien, Holland, Griechenland und sogar Mexiko, verkaufen und bauen wir Öfen.
Wir arbeiten überregional zusammen mit Architekten bei der Planung von Neubauten. Zu unseren Kunden zählen namenhafte Hotels der Region. Wir sind einziger Vertriebspartner in Norddeutschland für Pizzaöfen der Firma ALFA PIZZA, dem weltweit größten Hersteller.

Unser Service Center bietet Ersatzteile für alle gängigen Ofentype über Jahre hinaus.

Kamine sind Unabhängigkeit: Machen Sie sich ein Stück weit unabhängig von Öl und Gas. Spüren Sie, wie viel Energie in einem Holzscheit steckt. Kamine sind Verbindung zur Natur: Bäume fällen und Holz sammeln, Holz spalten und aufschichten. Sie werden die Jahreszeiten bewusster erleben. Kamine sind Kultur: das Feuer hat der Mensch gezähmt. Motoren, Generatoren, Kraftwerke nutzen seine Energie fast im Verborgenen. Nur Schornsteine zeigen, dass da irgendwo ein Feuer ist. Mit einen Kamin kehren Sie zum Ursprung zurück: spürbar und sichtbar.

Team

Heinrich Kerstens
Ofen- und Luftheizungsbauermeister, Inhaber
Philipp Kerstens
Ofen- und Luftheizungsbauermeister, Verkauf

Irina Meier
Assistenz der Geschäftsleitung
Thomas Ahrens
Verkauf
Michael Ritter
Ofen- und Luftheizungsbauer, Verkauf
Max Hammermeister
Auszubildender als Kaufmann für Büromanagement

Sebastian Krannich
Ofen- und Luftheizungsbauer
Grigori Krjutschkow
Ofen- und Luftheizungsbauer
Sergej Weber
Ofen- und Luftheizungsbauer
Jury Lass
Ofen- und Luftheizungsbauer
Steffen Grimm
Ofen- und Luftheizungsbauer
Benjamin Lass
Ofen- und Luftheizungsbauer
Luke Jacob
Auszubildender als Ofen und Luftheizungsbauer